HomeBeteiligungenSo funktioniert'sZweitmarkt VeloraZweitmarkt CSB

Beteiligungen


Substanzwerte Portfolio (Einmal)

Achtung, dieser Fonds ist geschlossen


Emittent DEF Agio 0.00 %
Währung EUR Status der Beteiligung platziert
Ausschüttung z. B. 2018 6.50 % Verfügbar seit 18. August 2014
Substanzquote 83,26 Fremdkapitalquote 0%
Einkunftsart Einkünfte aus Kapitalvermögen Fondstyp Portfoliofonds

Allgemeine Daten
(Alles wesentliche auf einen Blick)
Basisdaten
(z. B. Rechtsform, Initiator)
Projektdaten
(z. B. Objektgröße)
Dokumente
(z. B. Factsheets, Broschüren)
Sicherheit
(z. B. Mittelverwendungskontrolle)
Beteiligung
(z. B. Agio, Mindestbeteiligung)
Investitionen
(z. B. Mittelverwendung, Mittelherkunft)
Kennzahlen
(z. B. Substanzquote)
Analysen
(Ratings, Investmentanalysen)
Ausschüttung
(Vorraussichtliche Entwicklung)
Strl. Ergebnis
(zu erwartende Ergebnisse)


Allgemeine Daten

Voraussichtliche Entwicklung

Highlights

- Fondsbeschreibung: Geschlossener Substanzwerte Portfolio Fonds
- Finanzierungsklasse: 100% Eigenkapitalfonds
- Fondsvolumen: geplantes Volumen EUR 10.000.000
- Mindestkapitaleinlage: Einmalanlage EUR 5.000 zzgl. 5% Agio, Sparplanmodell EUR 10.000 (davon 15% Ersteinlage) zzgl. 5% Agio
- Anspardauer zwischen 5 und 20 Jahren
- Fondslaufzeit: Einmalanlage: bis zum 31.12.2022, Sparplanmodell: 10 Jahre, 15 Jahre, 20 Jahre
- Steuerliches Konzept: Einkünfte aus Kapitalvermögen, Abgeltungssteuer 25% plus SolZ, plus evtl. KiSt
- Kostenkonzept: keine doppelte Kostenstruktur
- Investitionsquote: Erwerb der Zielinvestments ohne Agio
- Renditeerwartung: 7,00% Auschüttung p.a., 100,00% Rückzahlung des eingesetzten Kapitals, 5,00% prognostizierte zusätzliche
Zahlung zum Laufzeitende


Kurzbeschreibung

Bei diesem Investitionsangebot handelt es sich um ein partiarisches Darlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt ("Nachrangdarlehen"). Investoren geben das Nachrangdarlehen an DEF Substanzwerte Portfolio GmbH & Co. KG. Dieses Darlehen ist mit einem qualifizierten Rangrücktritt versehen. Die qualifizierte Rangrücktrittsklausel in einem Darlehensvertrag lässt für den Darlehensgeber - neben dem allgemeinen Insolvenzausfallrisiko - ein unternehmerisches Geschäftsrisiko entstehen. Das Nachrangdarlehen ist daher mit einem bankgeschäftstypischen Darlehen nicht zu vergleichen. Dieses Investitionsangebot unterliegt nach derzeitiger Verwaltungspraxis nicht den Regelungen des Kapitalanlagegesetzbuches, des Vermögensanlagengesetzes und stellt kein Einlagengeschäft nach dem Kreditwesengesetz dar.

Es gibt die Einzahlungsvarianten "Einmal" und "Raten". An dieser Stelle ist nur die Variante "Einmal" dargestellt.

Die Gesellschaft läuft auf unbestimmte Zeit. Prognostizierter Anlagehorizont: 31.12.2020. Kündigung: erstmalige Möglichkeit zur ordentlichen Kündigung zum 31.12.2020; jederzeit aus wichtigem Grund.

 


Finanzierung

Auf Basis der Satzung der Gesellschaft können Nachrangdarlehen in Höhe von bis zu insgesamt EUR 5.000.000 aufgenommen werden ("Höchst- Darlehenssumme"). Die exakte Summe aller Nachrangdarlehen wird erst nach endgültiger Schließung des Investitionsangebotes ermittelt. Die Schließung erfolgt mit Erreichen der Höchstdarlehenssumme, spätestens jedoch zum 31. Dezember 2015.

Steuerliche Ergebnisse/ Konzeption

Zinszahlungen führen bei dem Anleger zu Einkünften aus Kapitalvermögen gem. § 20 Abs. 1 Nr. 7 EStG und unterliegen dem besonderen Steuersatz von zurzeit 25 % zzgl. Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer. Sie sind von dem Anleger in seiner Einkommensteuererklärung anzugeben.

Einzahlung / Ausschüttung / Verkauf

Einzahlung: Das Mindestdarlehen beträgt EUR 5.000. Jeder Anlagebetrag muss durch 100 teilbar sein. Auszahlung: Als Vergütung für die Darlehensgewährung sieht das Nachrangdarlehen eine Basisverzinsung i.H.v. 6,5% p.a. pro rata temporis auf den der Gesellschaft zur Verfügung gestellten Darlehensbetrag vor. Die Zinsen werden - beginnend mit dem 31. Dezember 2014 - jeweils zum Ende eines jeden Kalenderquartals abgerechnet und innerhalb der ersten fünf Bankarbeitstage des Folgequartals von der Emittentin an den Anleger ausgezahlt. Der Anlagebetrag ist von der Emittentin am Ende der Laufzeit in einem Betrag rückzahlbar. Die Emittentin ist jederzeit berechtigt, das Nachrangdarlehen und darauf aufgelaufene Zinsen ganz oder teilweise zurückzuzahlen.

Beteiligungsobjekt

Die Anlagestrategie der Emittentin besteht in dem Erwerb von Beteiligungen an geschlossenen Fonds bzw. alternativen Investmentfonds (AIF?s) und anderen unmittelbaren und mittelbaren Unternehmensbeteiligungen sowie sonstigen Unternehmensfinanzierungen (Anlageobjekte erster Ordnung). Dazu gehören die Beteiligung und Darlehensgewährung an die DEF Invest GmbH, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Emittentin. Mit dem Kapital wird die DEF Invest GmbH ihrerseits in Beteiligungen an geschlossenen Fonds, unmittelbare und mittelbare Unternehmensbeteiligungen sowie sonstige Unternehmensfinanzierungen investieren (Anlageobjekte zweiter Ordnung). Zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung stehen, neben der Beteiligung an der DEF Invest GmbH sowie deren Finanzierung durch ein Darlehen, bereits die ersten Anlageobjekte erster Ordnung der Emittentin fest. Auch die DEF Invest GmbH hat die ersten Investitionen (Anlageobjekte zweiter Ordnung) bereits getätigt. Daher handelt es sich insoweit jeweils um einen Semi Blind Pool. Die Auswahl wird auf Grundlage der Anlagepolitik unter Einhaltung von Anlagekriterien und unter Einbeziehung des Investitionsbeirates der Emittentin erfolgen. Dadurch soll für die Anleger eine entsprechende Rendite generiert werden.

Herausragende Merkmale

- Sachwertbeteiligungen (sachwertbasierte Beteiligungen) bieten relative Ertragsstabilität - Chancen auf attraktive Rendite - Geringe Korrelation zum Börsengeschehen - Verhältnismäßig hohe Krisenresistenz durch gezielte Diversifikation - Sach- und Substanzwerte bieten einen wirksamen Schutz gegen die schleichende Geldentwertung (Inflation) - Anlegen in diversen Anlagesegmenten bei diversen Zielinvestments - Zugang zu Zielinvestments, die sonst nur institutionellen Anlegern zugänglich sind




*** Herbstspecial ***

Sie erhalten bei vielen Fonds das Agio komplett erlassen, häufig dazu sogar noch einen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Emissionshauses erforderlich)


Bitte senden Sie mir kostenlos und unverbindlich ein Prospekt zu


Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.


*Plichtfelder



Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Kontakt
Sie haben Fragen zu einem unserer Fonds?
0800 / 0840840
(kostenlose Serviceline)
09721 304333
(direkt)

Top Beteiligungen
Deutsche Finance - PORTFOLI...

Private Equity
Container Select Plus

Container
Solvium Container Invest An...

Container
Erneuerbare Energien VIII

Windkraft
23. INP Deutsche Pflege Por...

Pflegezentren
Thamm und Partner

Immobilien (alle)
RWB - Global Market Fonds V...

Private Equity
HL 213 Flight Invest 51

Flugzeuge


Navigation

Blogs

Schlagworte

Social Networks