HomeBeteiligungenSo funktioniert'sZweitmarkt VeloraZweitmarkt CSB

SUCHE STARTEN


HEP-Solar Japan 1


Emittent HEP capital AG Agio 5 %
Währung JPY Status der Beteiligung verfuegbar
Ausschüttung z. B. 2018 8.00 % Verfügbar seit 04.05.2015
Substanzquote k. A. Fremdkapitalquote k. A.
Einkunftsart Einkünfte aus Gewerbebetrieb Fondstyp Solarfonds Europa,Welt

Allgemeine Daten
(Alles wesentliche auf einen Blick)
Basisdaten
(z. B. Rechtsform, Initiator)
Projektdaten
(z. B. Objektgröße)
Dokumente
(z. B. Factsheets, Broschüren)
Sicherheit
(z. B. Mittelverwendungskontrolle)
Beteiligung
(z. B. Agio, Mindestbeteiligung)
Investitionen
(z. B. Mittelverwendung, Mittelherkunft)
Kennzahlen
(z. B. Substanzquote)
Analysen
(Ratings, Investmentanalysen)
Ausschüttung
(Vorraussichtliche Entwicklung)
Strl. Ergebnis
(zu erwartende Ergebnisse)


Allgemeine Daten

Voraussichtliche Entwicklung

Nachrichten zum Fonds

Bild


Highlights

  • Investition in vier bereits feststehende Solarparks in Japan
  • Deutsches Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) diente als Vorbild für japanisches Vergütungssystem
  • Reiner Eigenkapitalfonds, somit kein Fremdkapitalrisiko
  • Konservative Fondskonzeption und -kalkulation
  • Geplante Gesamtauszahlung von 188,43% 

Kurzbeschreibung

Über den HEP Solarfonds Japan 1 erhalten Anleger die Möglichkeit, an den attraktiven Wachstumschancen des japanischen Photovoltaikmarktes zu partizipieren. Gegenstand des Fonds sind vier bereits feststehende große Solarparks an den Standorten Tatsuno, Ono, Kinokawa und Aridaim (Raum Osaka). Die Gesamtnennleistung der vier Solarparks beläuft sich auf etwa 6.000 kWp.

Die Beteiligung ist konservativ konzipiert. So handelt es sich um einen reinen Eigenkapitalfonds, auf Fremdkapital wird vollständig verzichtet. Die Fondslaufzeit liegt bei etwa 20 Jahren, der geplante Gesamtmittelrückfluss über diesen Zeitraum bei 188,43%. Eine Beteiligung ist möglich ab einer Zeichnungssumme von 1 Mio. Japanischen Yen.


Marktsituation

Japans Potenzial für Solarstrom erinnert an die großen Entwicklungschancen für Photovoltaik in Deutschland Anfang der Jahrtausendwende. Vor allem im Süden des Landes liegt die Sonneneinstrahlung um 22% über dem Weltdurchschnitt und sogar um 30% höher als bei uns in Deutschland. Und doch spielte die Sonne als Energiequelle in Japan lange Zeit kaum eine Rolle.

Erst vor einigen Jahren hat die Katastrophe von Fukushima Japans Bevölkerung und den politisch Verantwortlichen vor Augen geführt, dass die einseitige Nutzung von Atomstrom Risiken birgt. Nach den USA und Frankreich war Japan einer der größten Atomstromproduzenten weltweit. Das Land will nun die Abhängigkeit von Atomstrom und von teuren Energieimporten verringern und seine Energieversorgung umbauen.

Bis zum Jahr 2030 soll nach den Plänen der japanischen Regierung der Anteil der Erneuerbaren Energien an der Stromproduktion bei mindestens 20% liegen, also rund doppelt so hoch wie im Moment. Prognosen gehen von einem Photovoltaik-Ausbau in Japan von über 35 Gigawatt aus. Das ist deutlich mehr als die Photovoltaik-Leistung, die derzeit in Deutschland – dem Land mit der höchsten PV-Dichte in Europa – bereits am Netz ist.

Die gesetzlichen Voraussetzungen sind bereits geschaffen. Im Jahr 2012 führte die japanische Regierung eine Einspeisevergütung für Photovoltaikanlagen nach deutschem Vorbild ein. Auch in Japan gelten seither das Umlageverfahren und das Prinzip der vorrangigen Netzeinspeisung Erneuerbarer Energien. Damit ist eine kostendeckende Vergütung der Solarstromerzeugung gewährleistet.

Japan punktet außerdem mit schnellen Genehmigungsverfahren, transparenten Investitionsregelungen und hoher Rechtssicherheit. Photovoltaik ist derzeit dabei, sich in Japan als eine der sichersten und nachhaltigsten Formen der Energiegewinnung fest zu etablieren.



Informationen zum Emittent HEP capital AG


Die hep capital ist aus der FE Unternehmensgruppe und der Kanzlei HAMANN entstanden. Die FE Unternehmensgruppe mit ihrem Dienstleistungsspektrum im Bereich der Finanzdienstleistungen, der Unternehmensberatung und der Finanzierungen sowie die Kanzlei HAMANN mit ihren Dienstleistungen im Bereich der Corporate-Finance Beratung, der Wirtschaftsprüfung und der Steuerberatung sind die optimalen Partner für das HEP Emissionshaus.

Wir investieren in zukunftsträchtige Wachstumsmärkte. Wir setzen auf ein weltweites Netzwerk von Kompetenz und Know-how, auf Anlageobjekte besonderer Qualität und auf chancenreiche Marktsegmente. So schaffen wir für unsere Kapitalanleger den Return on Invest: mit hohen Ansprüchen, langjähriger Erfahrung und einer Idee, die wir immer weiter und immer bis zu Ende denken, bevor daraus ein Fonds wird.




*** Frühlingsspecial ***

Sie erhalten bei vielen Fonds das Agio komplett erlassen, häufig dazu sogar noch einen Bonus.
Fragen Sie uns! (Zustimmung des Emissionshauses erforderlich)


Bitte senden Sie mir kostenlos und unverbindlich ein Prospekt zu


Natürlich können Sie uns auch gerne telefonisch unter der Rufnummer 0800 / 0 840840 erreichen
Anrede *
Ort
Vorname *
Land
Nachname *
Telefon*
Strasse
Email *
PLZ
Text:

Rückrufbitte:
Wunschzeit?
Versandart per Mail
per Post
Hier mit akzeptiere ich AGB / Nutzungsbdingungen, die Datenschutzerklärung und den Haftungsausschluss.


*Plichtfelder

Zeichnungsunterlagen
    HEP Solar Japan 1 _HP
    HEP Solar Japan 1 _WAI
    HEP Solar Japan 1 _ZS
Alle Dokumente zum Fonds finden Sie hier



Wichtiger Hinweis
Die Informationen zu diesem Angebot beruhen auf den Angaben des Initiators und sind von uns nicht auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit und Plausibilität geprüft worden, keine Gewähr für Übertragungsfehler. Ausschließliche Beteiligungsgrundlage ist der jeweilige Emissionsprospekt, WAI, VIB usw.. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Kontakt
Sie haben Fragen zu einem unserer Fonds?
0800 / 0840840
(kostenlose Serviceline)
09721 304333
(direkt)

Top Beteiligungen
RWB - Global Market Fonds V...

Private Equity
Solvium Container Invest An...

Container
TSO-DNL Active Property, Li...

Immobilien USA
MT 'Queen Zenobia'

Schiffsfonds
Allianz der Ökonomen

Genossenschaft
CFB - Flugzeuginvestment 1 ...

Flugzeuge
Thamm und Partner

Immobilien (alle)
Suezmax-Tanker Flottenfonds...

Schiffsfonds


Navigation

Blogs

Schlagworte

Social Networks